Reglement

1. AGB

a) Vertrag
Die Anmeldung begründet einen Vertrag. Vertragspartner sind einerseits die Eltern der Teilnehmenden, anderseits das Theater «Diamant» von Averto GmbH.

b) Anmeldung
Die Angemeldeten verpflichten sich zur persönlichen Teilnahme am Unterricht. Eine Übertragung der Anmeldung auf eine andere Person ist nicht möglich.

c) Abmeldung
Die Anmeldung erneuert sich automatisch für das nächste Semester, falls nicht eine schriftliche Abmeldung bis zum 15. April für das 1. Semester und bis zum 31. Oktober für das 2. Semester. Die Kündigung muss schriftlich erfolgen. Bei nicht rechtzeitiger Kündigung ist das Kursgeld für das ganze nächste Semester geschuldet.

d) Kursgeld
Das Kursgeld ist zu Beginn des Semesters zu bezahlen. Für versäumte Lektionen erfolgt keine Rückerstattung. Bei Vrsäumnis mehrerer Lektionen wegen Krankheit oder Unfall soll ein Arztzeugnis mitgebracht warden. Dann suchen wir eine individuele Lösung.

e) Absenzen
Regelmässiger Kursbesuch wird selbstverständlich erwartet. Bei unvermeidbaren Absenzen wird um rechtzeitige telefonische oder schriftliche Benachrichtigung gebeten.

f) An allgemeinen Feiertagen sowie an schulfreien Tagen am Kursort fällt der Kurs aus.

g)  Während der Schulferien sowie an allgemeinen Feiertagen und an Schulferien Tagen am Kursort findet kein Kurs statt.

h) Versicherung
Versicherung ist Sache der Teilnehmenden bzw. von deren Eltern.

i) Haftung
Das Theater Diamant von Averto GmbH haftet nicht für Schäden an Kleidung. Die Eltern haften für Schäden, die Ihr Kind an Mobiliar oder Einrichtung des Unterrichtsraaum verursacht hat.

Foto- und Videoaufnahmen

Mit der Anmeldung geben die Eltern ihre Zustimmung, dass Foto- und Video-Aufnahmen, die während der Kurslektionen oder Aufführungen von den Kindern gemacht werden, vom Theater Diamant von Averto GmbH für seine Werbung (gedruckt oder elektronish) verwendet werden dürfen.

Kleidung für Tanzkurse

In den Kurslektionen werden Ballett-Trikot, Ballett-Strumpfhosen und Ballett-Schuhe getragen. Die Haare sollen zu einem Dutt gebunden sein. Es wird jährlich ein Pauschalbetrag von 30 Franken für Kostüme, die leihweise abgeben werden verrechnet.

Eltern

Vor Beginn und nach Ende der Lektion sind die Eltern für ihr Kind verantwortlich. Während des Unterrichtes dürfen sich Eltern nicht im Kursraum aufhalten. Sie sollen aber per Handy erreichbar sein.

Hausordnung

Im Treppenhaus soll kein Lärm gemacht und auf die andern Personen im Haus Rücksicht genommen werden.